IPSC Weltmeisterschaft

 

Sehr geehrte Partner! Am 4.-11. Juni fand der erste in der Geschichte der IPSC-Weltmeisterschaft in der Praxis das Schießen von einem Karabiner an der Mehrzweck-Feuerwache des Militärischen Patriotischen Kulturparks und Rest der HF-Streitkräfte “Patriot” statt 600 Athleten mit mehr als 40 Ländern nahmen teil. Gold- und Silbermedaillen in der Gesetzesvollstreckung / Militärkategorie wurden von Scharfschützen einer der föderalen Gegen-Terroristen-Sondereinheiten aufgenommen, deren Waffen mit einem neuen Tages-Zielfernrohr DSF 1-7×24 (Retikel in der ersten Brennebene) ausgestattet waren, das von Dedal- NV. Im Allgemeinen, von acht Schützen von zwei Mannschaften dieser Abteilung, für wählte “Dedal-NV” Sehenswürdigkeiten für die Teilnahme an einem so entscheidenden Spiel. Nach den Ergebnissen von sieben Tagen der Meisterschaft wurde die Nationalmannschaft unseres Landes als erste in der Gesamtmedaillenwertung ausgezeichnet. In der Asset der russischen Schützen 11 Gold, 8 Silber und 7 Bronzemedaillen. Der zweite Platz im Team der USA (5 Gold, 1 Silber und 1 Bronze), auf dem dritten Schritt der Basis wurden finnische Athleten (4 Gold, 3 Silber und 3 Bronzemedaillen) platziert. Herzlichen Glückwunsch an alle Schützen, die mit modernen häuslichen Zielfernrohren DSF 1-7×24 hervorragende Ergebnisse zeigten!

 
 
Categories: Neuigkeiten